*FYI* (Mein Stromkabel für den Laptop ist im Urlaub kaputt gegangen. Dank dem kleinen Ausweich-eee-PC hatte ich bis jetzt zum Glück Internet, aber keine Möglichkeit Bilder durchzugehen oder zu bearbeiten. Deshalb auch die lange Blogpause.)

Ich bin nun stolze Besitzerin der wunderbaren Kiev 4 und habe zusammen mit T. gleich am ersten Abend einen Film ausgeknipst und noch an eben diesem Abend den Film entwickelt.  Trotz der ausschließlichen Innenaufnahmen (ohne Blitz, dafür mit einem P3200TMAX Film) sind einige tolle Fotos entstanden.

Enwickelt habe ich mit dem Agfa Rodinal developing agent, 1:50, 16 Minuten.

(Klick auf das Foto –> Flickr-Set)

by musmus

Advertisements